Vertriebskiller im B2B Business

Vertriebskiller
Vertriebskiller 1:

Ihr Sales-Team ist nicht ausreichend geschult! Schulen Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter! Wenn der Vertrieb nicht geschult ist, wird der Name Ihres Unternehmen am Markt verbrannt. Die Vertriebler sind DIE ersten Kontaktpersonen zum (Noch-nicht) Kunden.

Vertriebskiller 2:

Das Sales-Team kennt Umfang und Nutzen der eigenen Serviceleistungen nicht und geben dem Kunden Leistungsversprechen, die ihr Produkt oder ihr Unternehmen so nicht erfüllen kann.

Vertriebskiller 3:

Die Verkäufer zeigen den Kunden nicht deutlich, welchen geldwerten Nutzen ihnen ihr Unternehmen zum Beispiel auch in den Bereichen Optimieren der Arbeitsabläufe/-organisation, Vermeiden von Verschwendung, Qualifizieren der Mitarbeiter usw. bietet.

Vertriebskiller 4:

Service und Vertrieb sprechen sich nicht ab, arbeiten nicht Hand in Hand. Das kann teilweise sehr peinlich werden, wenn Service und Vertrieb unterschiedliche Aussagen treffen, z.B. zur Lieferzeit, Zahlung… etc.

Vertriebskiller 5:

Service und Vertrieb sorgen nicht AKTIV dafür, dass die Kunden zufrieden sind und bleiben, sondern reagieren nur auf Beschwerden.

Vertriebskiller 6:

Klar definierte Standards im Service und Service-Pakete fehlen.

Vertriebskiller 7 :

Die (persönliche) Betreuung im After-Sales-Bereich fehlt bzw. wird nicht konsequent durchgeführt durch z. B. Newsletter, Anrufe, Social Media, Kundenbefragungen, Status-Quo-Abfragen, aktuelle Themen ansprechen etc. Kundenloyalität sollte aufgebaut werden, so dass der Kunde auch bei einem „günstigeren“ Angebot des Mitbewerbers seinem bisherigen Lieferanten treu bleibt.

Sie haben einen verärgerten Kunden am Telefon? Wie sollen Sie am besten reagieren? Hier gehts zu unserem Blogbeitrag „Verärgerte Kunden am Telefon“.

Beitrag teilen
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Das könnte Sie auch interessieren

Psychologie in der Telefonakquise

Das Verkaufsgespräch – nicht nur das persönliche auch das Gespräch bei der Telefonakquise spielt sich oft nur auf psychologischer Ebene ab. Sie kennen das sicher: ein

Lesen »

B2B Vertrieb: Jetzt erst recht!

B2B Vertrieb in Corona-Zeiten – ein Rück- und Ausblick Genau vor einem Jahr hat die Corona-Pandemie begonnen. Wir möchten euch hier einen kleinen Einblick geben,

Lesen »

Cold calls – was ist erlaubt?

Ein heiß diskutiertes Thema im Dialogmarketing ist sicher die Frage, was in diesem Bereich erlaubt ist oder nicht. Eines direkt vorweg: Telefonakquise ist im B2C-Segment,

Lesen »

Sie sind auf der Suche nach B2B-Vertrieb-Superhelden?

Mit akquise sales pushen Sie Ihren Vertrieb und Ihr Wachstum in die richtige Richtung. Wir sind B2B-Vertrieb-Profis – und das seit 18 Jahren!

Angefangen mit der reinen Kaltakquise, kombinieren wir heute die traditionelle Akquise mit digitalem Marketing und den neuesten technischen Tools. Klar, stellen wir diese auch unseren Kunden zur Verfügung!

Komplexe Produkte bringen wir in leicht verständlichen Worten an den Mann oder Frau und wecken Interesse für Ihr Produkt/Unternehmen.

Kontaktieren Sie uns!

team@akquise-sales.de
Telefon +49 9191-718 725 0
Mobil +49 170 – 551 59 55

Heike Schneider-Jenchen Vertriebsexpertin im B2B-Bereich
Heike Schneider-Jenchen
Geschäftsführerin
tanja_krondorfer Marketing und Vertrieb
Tanja Krondorfer
Marketing + Business Development
Jutta Burgis Vertriebsmitarbeiterin in der B2B-Vertriebsagentur Akquise Sales
Jutta Burgis
Vertrieb